Akkordeon

Das Akkordeon ist eines der jüngsten Instrumente.

Als "Klavier des kleinen Mannes" bekannt, erfuhr es seine Blütezeit Mitte des 20.Jahrhunderts.
Heute wird es noch in traditionellen Akkordeon-Orchestern gespielt oder in der Popmusik verwendet.
Dass durch das Einzeltonspiel in der linken Hand auch Klassik damit gespielt werden kann, ist weniger bekannt, aber um so reizvoller zu lernen.

Der Einstieg kann je nach Körpergröße des Kindes mit 6-7 Jahren erfolgen. Mietinstrumente sind vorhanden.